BIM (Building Information Modeling – deutsch: Bauwerksdatenmodellierung) schafft eine zentrale Datenplattform für Planung, Bau, Umbau, Sanierung und Bewirtschaftung von Gebäuden während des gesamten Lebenszyklus.


Alle relevanten Daten und Daten-Änderungen sind für alle Beteiligten aktuell und permanent verfügbar und werden automatisch dokumentiert, was den Informationsaustausch zwischen Eigentümer, Betreibern und Dienstleistern vereinfacht und viele Koordinationsschritte spart. Auf der gemeinsamen Datengrundlage können schnell Entscheidungen getroffen werden. Sofort und einfach kann jeder beteiligten Person Zugriff auf relevante Gebäudedaten gewährt werden.

BauDaten aktuell in GEBman CAFM-Software

In der Kostenkalkulation für Bauprojekte, wie auch in der Bewirtschaftung, besteht das Problem, dass Leistungen und aktuelle Preise erst mühsam recherchiert werden müssen. Zum Festlegen von Budgets sind diese jedoch unabdingbar. In der GEBman Kostenkalkulation können mit DBD BIM ab sofort aktuellste BauDaten und regionale Preise auf Knopfdruck abgerufen und so automatisch Kosten ermittelt werden.

Regional, bis auf kommunale Ebene, sind hierbei Preisregionen definiert. Diesen zugeordnet werden Bauvorhaben auf Knopfdruck mit jederzeit tag-aktuellen Daten versehen. Detaillierte regionale Baupreise, genauso wie Regeln der Technik oder auch Bauteileigenschaften stehen in Sekunden abrufbereit und können direkt in die Kalkulation einfließen.

DBD BIM2

Die Vorteile: GEBman Kostenkalkulation mit DBD BIM spart Zeit bei der Erstellung der Budgetplanung für Projekte oder das nächste Finanzjahr. Die Planung erfolgt fundierter und exakter mit detaillierten und zuverlässigen Leistungsbeschreibungen und Preisen.